Dinos haben nicht erst seit den neuen Jurassic-World-Filmen unsere Herzen im Sturm erobert. Doch ohne Frage haben sie zum großen Hype beigetragen, ebenso wie das Survival-Game ARK: Survival Evolved. Seit der Veröffentlichung 2015 begeisterte es zahlreiche Spieler auf der ganzen Welt. Jetzt ist es endlich an der Zeit für einen Nachfolger! Wir verraten dir alles rund um den ARK 2 Release, die Story und was du sonst noch wissen musst.

ARK 2 Release: Nachfolger einer Legende

Hast du selbst ARK: Survival Evolved gespielt? Dann hast du dich bestimmt in die detaillierte Welt, die realistische Grafik und vor allem die hunderten Dino-Arten verliebt. Ob der Parasaurus als erster Tame, der Stego zum Pflanzen sammeln oder der Giga, um die Base deiner Gegner zu zerstören (und dabei vielleicht auch seinen Zorn zu spüren?): Die Auswahl, die Variation und die unzähligen Wege, die du während des Games einschlagen kannst, faszinieren noch heute täglich hunderte Spieler.

Dinos im Weltall – die Geschichte der ARKs

Doch welchem Aspekt viele Gamer weniger Beachtung geschenkt haben, ist die Story. Was eigentlich schade ist, denn Studio Wildcard, die Entwickler des Spiels, haben sich wirklich Mühe gegeben, dich in den Bann einer futuristischen Welt zu ziehen. Ja, du hast richtig gehört: Lass dich von der prähistorisch anmutenden Umgebung nicht täuschen, ARK und so auch ARK 2 spielen in der Zukunft.

Genauer: Unsere Erde, wie wir sie heute kennen, wurde zerstört. Die ARKs sind künstliche Ökosysteme, welche ins Weltall transportiert worden, um das Überleben unserer Spezies, aber auch der Flora und Fauna zu sichern. Ist die Welt wieder sicher, sollen sie dort wieder landen und eine erneute Besiedlung möglich machen. Die Obelisken, die du auf allen Maps findest, sind sozusagen die Energiequellen.

Du selbst wachst auf, nachdem schon andere Protagonisten in den Habitaten gelebt haben. Wie genau und welche Entdeckungen sie gemacht haben, erfährst du in den Explorer Notes, die du beim Erkunden der ARKs findest. Und damit du vor dem ARK 2 Release auf dem Laufenden bist, stellen wir dir hier einen kurzen Abriss der Geschichte vor:

ARK / DLCs Geschichte
The Island
  • Die Protagonisten werden vorgestellt: Helena Walker (Biologin aus dem Jahr 2008), Gaius Marcellus Nerva (römischer Centurio), Sir Edmund Rockwell (Chemiker aus dem 19. Jhd.), Mei-Yin Li (Kämpferin aus ca. 200 n. Chr.).
  • Der Turm des Overseers wird vorgestellt – hier werden alle Lebewesen geklont. Dein Ziel ist es, den Aufseher zu besiegen.
Scorched Earth
  • Zwei weitere Personen schreiben Explorer Notes: John Dahkeya (Gang-Leader aus dem 19. Jhd.) und Raia (Priesterin des alten Ägyptens).
  • Es gibt erste Hinweise, dass die Systeme der ARKs Fehler haben. Dadurch entstehen übernatürliche Kreaturen wie die Wyvern.
Aberration
  • Zwei weitere Charaktere treten auf, dieses Mal aus der Zukunft: Diana Altara (Pilotin der United Republic of Earth) und Santiago (Soldat der Föderation).
  • Um den ARKs zu entkommen, zerstören die beiden Protagonisten den Turm des Overseers. Dadurch dringt die Strahlung des Weltalls ein und die Oberfläche wird unbewohnbar – darum spielt Aberration unterirdisch und die Dinos sind mutiert.
  • Gleichzeitig beginnt Rockwell mit Element, einer unbekannten, mutagenen Ressource, zu experimentieren, so verwandelt er sich selbst und wird Teil der ARK. Er übernimmt die Kontrolle.
  • Deine Aufgabe ist es, Rockwell zu besiegen.
Extinction
  • Durch den Element-Staub mutieren die Lebewesen weiter. Das durchkreuzt die Pläne, die Erde neu zu besiedeln – die Gefahr wäre zu groß.
  • Die Element-Seuche äußert sich in Form der Corrupted Dinos, welche aggressiv reagieren, sobald du ihnen nahekommst.
  • Santiago baut einen Kampfroboter, der die ARK gegen die mutierten Dinos unterstützen soll. Der Soldat opfert sich im Kampf gegen die Titanen.
  • Helena wird selbst Teil der ARK, um ihre Freunde zu retten.
Genesis Part 1
  • Helena taucht in Form der Drohne HLN-A auf und begleitet dich auf deinem Abenteuer. Dabei versorgt sie dich mit wichtigen Informationen, die dir helfen sollen, den Boss zu besiegen.
  • Genesis ist eine Simulation, die erschaffen wurde, damit sich die Menschen auf die Wiederankunft auf der Erde vorbereiten können.
  • Es zeigt sich, das Rockwell noch lebt und versucht, die Simulation zu hacken.
  • Deine Aufgabe ist es, die Prüfungen zu bestehen und zu überleben.
Genesis Part 2
  • Du befindest dich nun auf einer schiffartigen ARK, welche sich immer um Mitternacht weiter durch das All bewegt.
  • HLN-A gibt dir weiterhin Missionen, die deine Kräfte stärken und dich auf den finalen Kampf mit Rockwell vorbereiten sollen.
  • Abschließend besiegst du den mutierten Rockwell. Du selbst befindest dich in einer Kapsel, die auf die Erde zufliegt. Neben dir, in einer ähnlichen Hülle, befindet sich der wiederbelebte Santiago (gespielt nun von Vin Diesel).

ARK 2: Wie geht das Dino-Abenteuer weiter?

Eigentlich sagt dir die finale Cutscene des ersten Teils schon, wie es mit dem ARK 2 Release weitergehen muss. Der Trailer hat das bestätigt. Du wirst zu Beginn des Spiels auf der Erde landen. Hier entdeckst du neue und bekannte Gesichter. Der Protagonist ist der wiederbelebte Santiago, der im Cinamatic Trailer sowie in-game von Vin Diesel dargestellt wird.

Scheinbar gab es auch nach der Katastrophe vor vielen Jahren noch Leben auf der Erde. Dieses ist jedoch mutiert. So begegnen wir schon in den ersten Ausschnitten, die wir bisher gesehen haben, scheinbar Zombies sowie Tek-Dinos. Wie du Teil des Stammes von Santiago wirst und was dich sonst noch erwartet, wird wohl erst mit dem ARK 2 Release bekannt werden.

Zuletzt aktualisiert am 2. Juli 2022 um 19:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Übrigens: Es soll auch eine animierte Serie geben, die das Game ergänzt. Dabei begleiten wir eine bisher unbekannte Protagonistin auf ihren Abenteuern. Einen ersten Einblick erhältst du hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ARK 2 Release: Was wir bisher wissen

Du kannst es kaum noch erwarten, in die nächste Generation des Dino-Abenteuers einzutauchen? Dann wollen wir dir hier einmal die interessantesten Fakten mit auf den Weg geben. Das Wichtigste zuerst: Während der Nachfolger bereits zu den Game Awards 2020 angekündigt wurde, ist die Veröffentlichung erst Mitte 2022 geplant. Bisher kennen wir kein genaues Datum, aber wenn wir dem Muster des ersten Teils folgen, dürfte der ARK 2 Release an die Premiere des neuen Jurassic World Teils anschließen. Nach aktuellen Angaben wäre das also wahrscheinlich im Juni.

Zudem wird das neue Game in einer Kooperation zwischen Studio Wildcard und Microsoft entwickelt. Das bedeutet für dich, dass der Titel zuerst nur für Xbox und PC erscheinen wird. Es soll sich dennoch nicht um einen Exklusivtitel handeln.

Übrigens: Auch wenn der Cinamatic Trailer anderes vermuten lässt, soll ARK 2 beim Release den Fußstapfen seines Vorgängers folgen. Die Geschichte wird zwar eine größere Rolle spielen, einen dedizierten Story-Modus soll es aber nicht geben. Vielmehr tauchst du wieder selbst ins Abenteuer ein – vielleicht an Vin Diesels Seite?

ARK 2 Systemanforderungen: unsere Prognose

Viel wissen wir noch nicht über das Gameplay des neuen Dino-Titels. Denn bisher hat Studio Wildcard seine Geheimnisse gut gehütet. Einzig, dass wir die nächste Generation der Grafik und einige neue Mechanics erwarten können, ist bisher bekanntgegeben. Was das genau bedeutet, ob dich mehr Freiheiten beim Bauen, Tamen und Co. erwarten? Wir halten dich auf dem Laufenden!

Erste Vermutungen zu den Systemanforderungen haben wir hier zusammengetragen:

  • Prozessor: Intel Core i5-7600/AMD Ryzen 5 1600 oder besser
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4 oder mehr
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 960 /AMD Radeon R9 270 oder besser
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)

Wir sind uns sicher, dass wir uns auch mit dem ARK 2 Release wieder auf unglaubliche Landschaften, detailreiche Szenerien und jede Menge neue Dinos freuen können. Das wird von deinem Rechner auch einiges abverlangen. Ist es Zeit für ein Upgrade? Dann schau mal in unserem GamingGuru Online-Shop vorbei. Unsere Gaming-PCs und Gaming-Notebooks stellst du dir nach Belieben zusammen, damit du am Ende genau das bekommst, was du brauchst!

Mehr zum Thema Upgraden erfährst du außerdem in folgenden Beiträgen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterführende Links
www.mein-mmo.de/ark-story-vor-genesis-alle-dlcs-im-detail/
www.wikipedia.org/wiki/ARK:_Survival_Evolved
www.gamestar.de/artikel/ark-2-dino-survival-spiel-nachfolger
ark.fandom.com/wiki/ARK_2
www.pcgamer.com/ark-2-release-date-trailer-vin-diesel/
www.systemrequirementslab.com/…/ark-2/